Wie man das Problem "Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen" behebt

Author

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Hallo,

Ich versuche, meine HDD auf eine Samsung 840 EVO SSD zu klonen. Ich habe es mit dem Samsung Datenmigrationstool versucht, aber ich erhalte nach etwa 20 Sekunden eine Fehlermeldung, die besagt, dass das Klonen fehlgeschlagen ist und mir den folgenden Code anzeigt: 400230 [061b66]. Ich habe bei Samsung angerufen und der Mitarbeiter sagte, dass sie Windows 8.1 nicht unterstützen, also hat er mich abgewimmelt. Ich habe EaseUS heruntergeladen, aber es erkennt nicht, dass ich eine SSD angeschlossen habe (ich verwende ein SATA/USB-Kabel, um sie anzuschließen). Hat jemand eine Idee? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Weitere Informationen: Es ist ein brandneues HP Envy Notebook. Ich weiß, dass das Kabel funktioniert, weil ich die SSD erfolgreich geklont und auf einem brandneuen Windows 8-Laptop installiert hatte, bevor ich feststellte, dass er tote Pixel hatte. Ich habe ihn zurückgegeben und sie haben mir einen Windows 8.1 Laptop geschickt.

Das Klonen der Samsung Datenmigration ist nur eine weitere Möglichkeit, Daten von einem Gerät/Laufwerk auf ein anderes zu übertragen, um Datenverluste zu vermeiden. Aber beim Klonen von Samsung SSD auf SSD tritt manchmal ein Fehler auf, der den Prozess behindert. In einem solchen Szenario startet der Prozess des Klonens der Samsung Festplatte entweder nicht oder er wird nicht abgeschlossen. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, wobei der einfachste eine Störung in Verbindung mit dem Quelllaufwerk/der Quellfestplatte ist. Wenn Sie mit dem Samsung-Laufwerksklon-Fehler konfrontiert sind, wird dieser Artikel Ihnen helfen, die Art des Fehlers zu verstehen und praktikable Lösungen vorzuschlagen, um ihn in kürzester Zeit zu beheben.

Der Fehler "Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen" oder der Fehler "Samsung Festplattenklon" tritt auf, wenn Sie versuchen, einen Klon (entweder einen Festplatten- oder Systemklon) über ein Samsung Laufwerk zu erstellen. Dies kann sich in verschiedenen Fehlermeldungen äußern. Wenn Sie z.B. mit dem "Samsung clone SSD to SSD" Fehler konfrontiert sind, zeigt Ihr Gerät eine Meldung an wie "Klonen fehlgeschlagen 400230 [061b66]", "Klonen fehlgeschlagen -00001[ffffffff]", "Klonen fehlgeschlagen" mit einer Meldung auf dem Bildschirm "Schnappschuss kann nicht erstellt werden", "Ziellaufwerk wurde getrennt", "Klonen fehlgeschlagen mit einem Fehlercode wie 0, 99, 100, etc." In allen oben genannten Fällen gelingt es Ihrem Gerät nicht, ein Systemklon-Abbild (Snapshot) zu erstellen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Fehler "Samsung Datenmigration - Klonen fehlgeschlagen" und zwei Möglichkeiten, ihn mit einem integrierten Dienstprogramm und einer Softwarelösung eines Drittanbieters zu beheben. Hier sind die Themen, die wir im Detail besprechen werden.

Teil 1: Überblick über den Fehler "Samsung Datenmigration - Klonen fehlgeschlagen"

Bevor wir den Klon von Samsung SSD zu SSD im Detail besprechen, lassen Sie uns erst einmal sehen, was eine Samsung Datenmigration ist und warum Sie sie brauchen. Um den Zusammenhang zu verdeutlichen: Es ist eine Möglichkeit, alle Daten von einem Gerät/Laufwerk auf ein anderes zu übertragen. Diese Daten können Dateien, Ordner, Dokumente, Dateisysteme, Partitionen, Betriebssysteme, Anwendungen, Systemtreiber und Systemupdates umfassen. Mit Hilfe der Samsung Datenmigration können Sie alle Ihre Daten vom primären Speicherort auf ein neues Laufwerk (höchstwahrscheinlich die SSD) übertragen. Mit der Samsung Datenmigration können Sie diesen Datenübertragungsprozess in drei Schritten durchführen:

  1. Analyse der Festplatte
  2. Einstellungen zum Klonen
  3. Klonen starten

Wenn Ihr Gerät diesen Datenmigrationsprozess nicht einleiten kann, gibt es mit Sicherheit diesen Fehler, d.h. "Samsung SSD auf SSD klonen" Fehler oder "Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen" Fehler, der im Hintergrund arbeitet. Was ist die Ursache für diesen Fehler? Hier finden Sie einige der möglichen Gründe, die die Situation verschlimmern können.

Betriebssystem: Windows XP SP2 (32-bit) Windows Vista (32/64-bit) Windows 7 (32/64-bit) Windows 8 (32/64-bit) Windows 8.1 (32/64-bit) Windows 10 (32/64-bit)

PC Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB oder mehr

Festplattenspeicher: Mindestens 30 MB für die Installation erforderlich

Unterstützte Partitionstypen: MBR, GPT

Quelldatenträger: Die Quellfestplatte (HDD oder SSD) muss die Installation des Betriebssystems enthalten

Anforderung der Zielfestplatte: Samsung SSD 750 EVO Series Samsung SSD 950 PRO Series Samsung SSD 850 EVO Series Samsung SSD 850 PRO Series Samsung SSD 840 EVO Series Samsung SSD 840 PRO Series Samsung SSD 830 Series Samsun SSD 470 Series.


Teil 2: Wie behebt man den Fehler "Samsung Datenmigration - Klonen fehlgeschlagen"?

Sobald Sie den genauen Grund kennen, warum Ihr Gerät den "Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen" Fehler anzeigt, ist es an der Zeit, eine schnelle Lösung zu finden. Hier sind einige der Sofortlösungen, die den Fehler beheben können.

1. Defragmentieren Sie die Originalfestplatte:

Um das ursprüngliche Laufwerk (HDD) zu defragmentieren, starten Sie die Eingabeaufforderung und geben "disk defragmenter" ein. Dies führt Sie zum Defragmentierungsprogramm, wo Sie die Festplatte defragmentieren können.

2. Deaktivieren Sie Auslagerungsdateien:

Um die Auslagerungsdateien zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: Klicken Sie im Hauptmenü mit der rechten Maustaste auf "Mein Computer" und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "Eigenschaften".

Schritt 2: Wählen Sie im Eigenschaften-Fenster die Erweitert Option und anschließend die Leistungs Option.

Schritt 3: Als nächstes müssen Sie die Erweitert Option wählen und auf Ändern klicken.

Schritt 4: Deaktivieren Sie die Option "Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten" und klicken Sie auf die Option "Keine Auslagerungsdatei".

3. Deaktivieren Sie den Ruhezustandsmodus:

Starten Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie "powercfg /hibernate off" ein. Dadurch wird der Ruhezustand deaktiviert. Er ist in Windows 8/8.1 oder Windows 10 standardmäßig deaktiviert.

4. Deaktivieren Sie Systemwiederherstellungspunkt-Dateien:

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf "Mein Computer" und wählen Sie im Dropdown-Menü die Eigenschaften Option. Klicken Sie dann auf Systemschutz und deaktivieren Sie schließlich den Wiederherstellungspunktschutz für das Laufwerk C.

5. Starten Sie Ihren Computer neu und ändern Sie die Größe der Systempartition:

Starten Sie das Gerät mit dem Boot-Mechanismus neu und ändern Sie die Größe von Laufwerk C. Schließen Sie anschließend die SSD an und starten Sie den Datentransferprozess.


Teil 3: Alternative zur Samsung Datenmigration

Wenn keiner der eingebauten Mechanismen funktioniert, um den Fehler beim Klonen von Samsung SSD auf SSD (Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen) zu beheben, dann benötigen Sie eine Softwarelösung eines Drittanbieters. Wenn es kein Verbindungsproblem mit dem Laufwerk gibt, hilft die Software bei der Behebung des Klonfehlers.

Der AOMEI Backupper Standard ist da, um zu helfen. Er ist eine der besten HDD-Klon- und Backup-Softwarelösungen, die das sofortige Klonen von HDD auf SSD ermöglicht. Bevor Sie einen Klon erstellen, prüft die Software den verfügbaren Speicherplatz auf der SSD. Wenn der Platz nicht ausreicht, können Sie die Größe Ihrer Festplatte ändern, indem Sie einige Daten ausschließen. Die kostenpflichtige Version bietet auch eine Option zum Klonen von MBR nach GPT.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Verwendung der Software.

Schritt 1: Beginnen Sie den Prozess mit dem Herunterladen und der anschließenden Installation der Software auf Ihrem Gerät.

Schritt 2: Starten Sie die Software und wählen Sie im Hauptmenü die Klonen Option, gefolgt von einem Klick auf "Datenträger klonen".

disk-clone-auswählen

Schritt 3: Wählen Sie im nächsten Fenster die Quellfestplatte aus, die geklont werden soll, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

disk-clone-quelle

Schritt 4: Der nächste Schritt ist die Auswahl des Ziellaufwerks. Klicken Sie nach der Auswahl auf Weiter, um fortzufahren. Formatieren Sie die Zielfestplatte vor dem Klonen.

disk-clone-ziel

Schritt 5: Überprüfen Sie die Optionen für die SSD-Ausrichtung und klicken Sie auf Klonen starten, um mit der Funktion fortzufahren.

disk-clone-klonen-starten

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden die Daten von der HDD auf die SSD übertragen.

Daher dreht sich in diesem Artikel alles um den Fehler "Samsung Datenmigration - Klonen fehlgeschlagen". Die Samsung Datenmigration ist eine Funktion, mit der Sie alle Daten von einem Laufwerk auf ein anderes übertragen können, z.B. von einer HDD auf eine SSD, wenn Sie eine HDD aufrüsten. Dieser Prozess ist wichtig, um Daten vor einem möglichen Verlust zu schützen. Aber es gibt Bedingungen, unter denen dieses Datenübertragungsprogramm funktioniert. In diesem Artikel werden alle Bedingungen und Gründe erläutert, die dazu führen, dass der Samsung Festplattenklon-Fehler angezeigt wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Fehler zu beheben. Zum einen durch die Verwendung der eingebauten Dienstprogramme und zum anderen durch den Einsatz von Drittanbieter-Software. Fünf der eingebauten Mechanismen werden mit Schritten zur Behebung des Fehlers erwähnt, wobei der AOMEI Backupper als Softwarelösung zur Behebung des Samsung Datenmigration-Klon-Fehlers empfohlen wird.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Festplattenfähigkeiten erlernen | Wie man das Problem "Samsung Datenmigration Klonen fehlgeschlagen" behebt