Wie man einen GPT-Datenträger in Windows 10 klont

Author

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Die Technologie wird ständig weiterentwickelt und die Datenträgertechnologie ist da keine Ausnahme. Nach vielen Jahren, in denen MBR-Partitionen Hochkonjunktur hatten, sind heute GPT-Partitionen das Format, das entwickelt wurde und bald wird dies die Zukunft aller Datenträger sein. Das Klonen von Datenträgern ist ein Verfahren, das bereits seit mehreren Jahren eingesetzt wird und GPT-Datenträger sind vollständig kompatibel zum Klonen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie dieser Prozess funktioniert und ich zeige Ihnen, wie Sie ihn mit einer professionellen Software durchführen können, die sehr einfach zu bedienen ist.

Teil 1: Lernen Sie, wie man einen GPT-Datenträger in Windows 10 klont

F: Ich habe einen GPT-Datenträger und möchte ihn klonen. Was ist der beste Ansatz dafür?

Eine der wichtigsten Aufgaben, die PC- und Laptop-Benutzer ausführen, ist das Sichern ihrer Daten. Dies ist praktisch obligatorisch, damit Ihre Daten im Falle eines Verlusts oder eines Problems mit Ihrer Hardware nicht beeinträchtigt werden und wiederhergestellt werden können, wenn sie von der ursprünglichen Speicherquelle gelöscht wurden oder verloren gegangen sind.

Das Klonen Ihres Datenträgers ist eine Option zur Erstellung von Sicherungskopien. Es ist auch eine sehr effektive Methode, um Ihre Daten so zu belassen, wie sie sind, so dass Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem auf einem anderen Datenträger mit allen Informationen installieren können, die Sie zum Zeitpunkt des Klonens hatten. Das bedeutet, dass Sie bei der Installation eines neuen Datenträgers Ihre Daten nicht mehr manuell übertragen müssen. Dieser Vorgang spart Ihnen nicht nur viele Stunden, sondern stellt auch sicher, dass keine Ihrer Daten verloren gehen oder gelöscht werden.


Teil 2: Erfahren Sie mehr über GPT-Datenträger

GPT (GUID Partition Table) sind Datenträger mit einem innovativen Partitionsformat, das den MBR (Master Boot Record) aus dem Jahr 1983 ersetzt hat. Ein GPT-Datenträger hat viele Vorteile, einige davon sind:

Effiziente Verteilung von Datensicherungen: Die Datensicherung auf GPT-Datenträgern ist über alle Partitionen verteilt, im Gegensatz zu MBRs, die diese Informationen an einem Ort speichern. Dies macht die Wiederherstellung von Daten auf GPT-Datenträgern viel einfacher, denn wenn eine Partition beschädigt wird, kann sie die Daten einer anderen verwenden, um sich selbst wiederherzustellen.

Große Kapazität der Speichereinheit: MBR-Datenträger erlauben nur bis zu 32 Bits für jeden Sektor der Speichereinheit, was die maximale Größe dieser auf 2 TB begrenzt. GPT-Datenträger hingegen erlauben maximal 64 Bits pro Sektor. Das entspricht mehr als 9 ZB (Zettabytes) pro Sektor, also etwa einer Milliarde Terabytes.

Erhöhte Anzahl von Partitionen: Während MBR-Datenträger nur vier Partitionen zulassen, hat GPT ein viel höheres Limit, im Falle von Windows sind es 128 Partitionen pro Datenträger.

Wie Sie sehen können, erweist sich das GPT-Format als praktischer als der MBR. Wenn Sie also einen Computer mit aktueller Hardware haben, sollten Sie dieses Partitionssystem verwenden.


Teil 3: Warum GPT-Datenträger in Windows 10 klonen?

Das Klonen Ihres GPT-Datenträgers in Windows 10 bietet Ihnen viele Vorteile. Der wichtigste davon ist, dass Sie eine Kopie Ihres Betriebssystems mit allen aktualisierten Daten erstellen. Wenn Sie Ihren Datenträger austauschen möchten, weil er entweder Anzeichen zeigt, dass er bald nicht mehr funktioniert oder weil der Speicherplatz nicht ausreicht, können Sie auf dem neuen Datenträger Windows 10 zusammen mit den Informationen installieren, die Sie zum Zeitpunkt des Klonens Ihres alten Datenträgers hatten.

Außerdem gibt es noch weitere große Vorteile, die Sie durch die Durchführung dieses Prozesses erhalten können, wie z.B:

  1. Sie erhalten eine bessere Leistung und eine kürzere Boot-Zeit: Wenn Sie das geklonte Betriebssystem installieren, wird es ohne die temporären Dateien und andere Junk-Elemente laufen, die die Leistung Ihres Datenträgers beeinträchtigen. Das ist ein doppelter Vorteil, denn wenn Sie Windows 10 mit Ihren Dateien und all Ihren Informationen installieren können, wird es zusätzlich schneller arbeiten und die Boot-Zeit wird noch kürzer sein.
  2. Um ein Backup zu erstellen: Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen möchten, kann dies eine gute Option sein. Ihre Dateien bleiben beim Klonen des Datenträgers intakt und können in einer Image-Datei gespeichert werden, so dass Sie sie im Speicher oder auf einem anderen Datenträger mitnehmen können. Dies ist zwar nicht die gängigste Alternative zur Erstellung von Sicherungskopien, aber denken Sie daran, dass es sehr wertvoll ist, Ihr Betriebssystem zusammen mit Ihren Dokumenten und Programmen zu sichern, wenn Sie kurz davor sind, einen anderen Datenträger zu verwenden oder wenn Ihr aktueller Datenträger dazu neigt, auszufallen.
  3. Um bei Unfällen sicher zu sein: Datenträger sind Geräte, die mit elektrischer Energie arbeiten, was sie nicht frei von Fehlern und Störungen macht. Sie können elektrische Stromschläge erleiden, externe Datenträger können aufgrund von Stürzen oder Stößen nicht mehr funktionieren oder sie können überhitzen und Probleme verursachen. Was auch immer der Grund für das Klonen des Datenträgers ist, es stellt sicher, dass Ihre Daten intakt sind und dass Sie Windows 10 mit Ihren Dateien und Programmen so installieren können, wie sie waren, wenn Sie Ihren Datenträger wechseln müssen.

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, dient das Klonen Ihres GPT-Datenträgers nicht nur dazu, Windows 10 auf praktische Weise und mit all Ihren Daten neu zu installieren, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Dateien und Programme zu sichern, so dass Sie sich im Falle eines Unfalls oder eines Problems mit Ihrem Datenträger keine Sorgen um die manuelle Migration Ihrer Daten machen müssen und außerdem die Angst vor dem Verlust Ihrer Daten vermeiden können.


Teil 4: Wie klont man einen GPT-Datenträger in Windows 10?

Um Ihren GPT-Datenträger in Windows 10 zu klonen, müssen Sie eine spezielle Software verwenden. In diesem Fall ist die beste Alternative Wondershare UBackit. Diese Anwendung wird Ihnen helfen, diese Aufgabe einfach und praktisch zu erledigen.

ubackit Produkt-Box
  • Sichern Sie Ihre Dateien, Ordner, Partitionen und Festplatten in drei einfachen Schritten.
  • Legen Sie einen automatischen Backup-Zeitplan fest, damit Sie sich keine Sorgen um Datenverluste machen müssen.
  • Filtern Sie Ihre Dokumente, Fotos, Audiodateien, Videos, etc., um den Sicherungsvorgang zu beschleunigen und zu vereinfachen.
  • Suchen Sie mit Hilfe von Schlüsselwörtern in 1 Sekunde nach den gewünschten Dateien.
  • Überwachen Sie den Speicher, schützen Sie die Backup-Umgebung und lassen Sie Benachrichtigungen über den Backup-Zeitplan auf intelligente Weise zu.

Um Ihren GPT-Datenträger zu klonen, müssen Sie keine Vorkenntnisse haben oder ein Computerexperte sein, Sie müssen nur diese einfachen Schritte befolgen:

Schritt 1 Wondershare UBackit auf Windows 10 starten und installieren

ubackit starten

Schritt 2 Wählen Sie einen GPT-Datenträger zum Klonen

Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Laufwerke einfach das zu sichernde GPT-Laufwerk aus und klicken Sie auf die "Auswählen" Schaltfläche.

GPT Festplatte auswählen

Schritt 3 Sicherungsziel auswählen

Es ist ratsam, eine brandneue externe Festplatte zum Speichern der Sicherungsdaten und -einstellungen zu wählen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Speicherplatz groß genug ist, um den gesamten Datenträger zu laden.

Ziel für die Datensicherung wählen

Schritt 4 Schließen Sie den Klonvorgang ab

Nachdem Sie auf die "Backup" Schaltfläche geklickt haben, können Sie sich einfach zurücklehnen und eine Weile warten. Die Anwendung zeigt den Fortschritt des Sicherungsvorgangs auf dem Bildschirm an.

Starten Sie den Sicherungsprozess der Datenträgerspiegelung

Am Ende wird UBackit Sie informieren, sobald der Vorgang der Datenträgersicherung abgeschlossen ist. Sie können Ihr Backup jetzt über Ihr UBackit-Dashboard anzeigen, wiederherstellen und verwalten.

Schließt den Klonvorgang für den GPT-Datenträger ab

Wenn der Backup-Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Option "Automatisches Backup einstellen" wählen, um sich von den Backup-Sorgen zu befreien. Klicken Sie einfach auf "Einstellungen" und Sie können Ihre Festplatte täglich, wöchentlich, monatlich oder sogar nonstop sichern.

Fazit

Wie Sie sehen können, können GPT-Datenträger eine große Menge an Informationen speichern, die für den Benutzer sehr wichtig sein können. Der Verlust solcher Dateien kann keine Option sein und eine Neuinstallation von Windows 10 kann sehr mühsam sein, wenn Sie Dateien migrieren und Anwendungen neu installieren müssen. Glücklicherweise ist das Klonen von Datenträgern ein Prozess, mit dem Sie viel Zeit sparen und Ihre gespeicherten Daten sicher aufbewahren können. Dank Wondershare UBackit ist diese Aufgabe mit ein paar einfachen Klicks erledigt.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Festplattenfähigkeiten erlernen | Wie man einen GPT-Datenträger in Windows 10 klont