So werfen Sie die SD-Karte auf einem Windows-PC korrekt aus

So werfen Sie die SD-Karte auf einem Windows-PC korrekt aus

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Wenn Sie Ihre SD-Karte im örtlichen Fotogeschäft gekauft haben, hat Ihnen der Verkäufer höchstwahrscheinlich geraten, die Karte immer auszuwerfen, bevor Sie sie von einem PC entfernen. Ob Sie es glauben oder nicht, aber er hat die Wahrheit gesagt. Das sichere Auswerfen der SD-Karte von dem PC ist äußerst nützlich und kann die Lebensdauer Ihrer Karte erhöhen. Außerdem schützt es Sie vor unerwarteten SD-Kartenfehlern.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen also, wie Sie eine SD-Karte am besten von einem Windows-PC entfernen, um die Leistung zu steigern und die Karte vor Beschädigungen zu schützen.

Das richtige Auswerfen der SD-Karte von einem Windows-PC

Zum Glück ist das Auswerfen einer SD-Karte keine Raketenwissenschaft. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar einfache Schritte zu befolgen, und Sie werden in der Lage sein, die Karte sicher zu entfernen, ohne irgendeinen Schaden zu verursachen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die SD-Karte richtig von Ihrem PC trennen.

Schritt 1 - Drücken Sie "Windows+E", um den Datei-Explorer zu öffnen und klicken Sie auf "Dieser PC".

Schritt 2 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SD-Kartensymbol und wählen Sie "Auswerfen". Alternativ können Sie das SD-Kartensymbol auswählen und auf die Schaltfläche "Auswerfen" tippen, indem Sie die Registerkarte "Laufwerkstools" am oberen Rand des Bildschirms erweitern.

eject button windows

Schritt 3 - Nehmen Sie nun die SD-Karte aus ihrem Steckplatz heraus und legen Sie sie an einem sicheren Ort ab.

So können Sie eine SD-Karte sicher aus dem Windows-System auswerfen. Unabhängig von der Windows-Version, die Sie verwenden, können Sie diese Schritte befolgen, um die SD-Karte aus dem PC auszuwerfen. Legen Sie die Karte nach dem Auswerfen am Besten in ein spezielles SD-Kartenfach, damit sie nicht beschädigt wird.


Was ist zu tun, wenn die SD-Karte unter Windows 7/8/10 nicht sicher entfernt/ausgeworfen werden kann?

Wenn Ihr System den Fehler "SD-Karte kann nicht sicher entfernt werden" anzeigt und Sie daran hindert, die SD-Karte auszuwerfen, müssen Sie ein paar Methoden zur Fehlerbehebung anwenden. Hier sind zwei Methoden, die Ihnen helfen, das Problem zu beheben und die SD-Karte erfolgreich auszuwerfen.

Verwenden Sie den Task-Manager, um im Hintergrund laufende Apps/Dateien zu beenden

Der einfachste Weg, den Fehler zu beheben, besteht darin, die Hintergrundprogramme über den Windows Task-Manager zu beenden. Normalerweise unterbrechen diese Hintergrundprozesse verschiedene Windows-Funktionen und können den Benutzer daran hindern, sein System richtig zu nutzen.

Die folgenden Anweisungen helfen Ihnen dabei die Hintergrundprozesse mit dem Tast-Manager zu beenden.

Schritt 1 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf "Task-Manager".

task manager

Schritt 2 - Wählen Sie im Fenster "Task-Manager" einen bestimmten Hintergrundprozess aus.

Schritt 3 - Tippen Sie auf die Schaltfläche "Task beenden", um den Prozess zu beenden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Programme entfernen, die viel Strom verbrauchen.

end task taskmanager

Schritt 4 - Versuchen Sie nun, die SD-Karte erneut auszuwerfen. Diesmal sollte der Fehler nicht mehr erscheinen.

Verwenden Sie CHKDSK zum Testen und Beheben von SD-Kartenproblemen

Wenn immer noch der gleiche Fehler auftritt, besteht die Möglichkeit, dass Ihre SD-Karte beschädigt ist oder fehlerhafte Speichersektoren enthält. In jedem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie das Dienstprogramm CHKDSK in der Eingabeaufforderung ausführen.

CHKDSK ist ein in Windows integriertes Dienstprogramm, das dem Benutzer helfen soll, verschiedene Laufwerksprobleme automatisch zu diagnostizieren und zu beheben.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit CHKDSK SD-Kartenprobleme beheben können.

Schritt 1 - Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld und geben Sie "CMD" ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Eingabeaufforderung und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 2 - Stecken Sie Ihre SD-Karte mit Hilfe eines SD-Kartenlesers an den PC an.

Schritt 3 - Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die SD-Karte auf Fehler zu prüfen.

chkdsk [sd card letter]: /f

chkdsk utility

CHKDSK behebt alle SD-Karten-Probleme automatisch und Sie werden beim Auswerfen der SD-Karte von dem PC keine Probleme mehr zu erwarten haben.


Warum sollten Sie die SD-Karte nicht entfernen, ohne sie auszuwerfen

Nun, da Sie wissen, wie Sie eine SD-Karte sicher von einem Windows-PC auswerfen können, lassen Sie uns die Bedeutung des Auswerfens eines externen Laufwerks wie einer SD-Karte erleutern. Die Wahrheit ist, dass niemand weiß, wann ein System Dateien auf die SD-Karte schreibt.

Selbst wenn Sie die Dateien vollständig von Ihrem System auf die SD-Karte übertragen haben, gibt es möglicherweise einige Dateien, die im Hintergrund auf die Karte geschrieben werden. Wenn Sie in diesem Szenario die SD-Karte direkt herausziehen, kann das die Dateien beschädigen und sie in unlesbare Daten verwandeln.

Auch das direkte Herausziehen der SD-Karte kann zu Datenverlusten führen, insbesondere wenn Sie das tun, während Ihr PC Mediendateien auf die Karte schreibt. Aus diesem Grund ist es immer ratsam, die SD-Karte auszuwerfen, bevor Sie sie von einem Computer entfernen.


Was passiert, wenn die SD-Karte beim Auswerfen beschädigt wird?

Falls Ihre SD-Karte vollständig beschädigt ist, kann dies verschiedene Probleme verursachen. Zum Beispiel könnte Ihre Kamera/Smartphone die SD-Karte nicht mehr erkennen, oder schlimmer noch, Sie könnten wertvolle Daten verlieren.

Für jeden Benutzer, dessen SD-Karte beschädigt wurde, besteht die Priorität darin, die Daten wiederherzustellen und später effektive Maßnahmen zu ergreifen, um die Karte zu reparieren. Eine der Möglichkeiten, Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherzustellen, ist die Verwendung von Wondershare RecoverIt. Es ist ein Datenwiederherstellungsprogramm, mit dem Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte oder anderen externen Geräten wiederherstellen können.

Folgen Sie diesen Schritten, um gelöschte SD-Kartendateien mit Wondershare RecoverIt wiederherzustellen.

Schritt 1- Verbinden Sie die SD-Karte mit Ihrem System

Installieren Sie Wondershare RecoverIt und starten Sie es. Schließen Sie nun Ihre SD-Karte über einen SD-Kartenadapter an den PC an.

Schritt 2- Wählen Sie die SD-Karte aus

Sobald der PC die SD-Karte erfolgreich erkannt hat, erscheint sie im Fenster von RecoverIt unter dem Reiter "Externe Laufwerke". Wählen Sie das SD-Karten-Symbol an und klicken Sie auf "Start".

recoverit interface

Schritt 3- Der Scan nach gelöschten Daten

Das Tool beginnt, Ihre SD-Karte nach gelöschten Dateien zu durchsuchen. Dieser Vorgang kann je nach Größe der SD-Karte eine Weile dauern.

files filter

Den Scanvorgang pausieren

Glücklicherweise müssen Sie nicht den ganzen Prozess aussitzen, denn Sie können ihn auch mittendrin stoppen, indem Sie auf die Schaltfläche "Pause" tippen, vor allem, wenn Sie die gesuchte Datei bereits gefunden haben.

Schritt 4- Vorschau und Speicherung der Daten

Wählen Sie die Datei aus, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie auf "Vorschau" in der rechten Seitenleiste. Wenn die Vorschau in Ordnung ist, klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die Datei sicher auf Ihrem Computer abzuspeichern.

preview recovered photos


Zusammenfassung

Wir hoffen, dass die obrige Anleitung Ihnen geholfen hat, die Wichtigkeit des Auswerfens der SD-Karte zu verstehen und welche Schritte nötig sind, um Ihre SD-Karten sicher und geschützt zu halten. Das sichere Auswerfen der SD-Karte hilft Ihnen, Ihre wertvollen Daten zu schützen und gleichzeitig die Lebensdauer der SD-Karte zu erhöhen. Wenn Sie jedoch Daten von einer SD-Karte verloren haben, stellen Sie sicher, dass Sie Wondershare RecoverIt verwenden, um sie sofort auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | SD-Karte-Tipps | So werfen Sie die SD-Karte auf einem Windows-PC korrekt aus