Wie man Daten von einer physisch beschädigten Micro SD-Karte wiederherstellt

Author

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Defekte microSD-Karte

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er Fehler machen kann. Ein häufiger ist das Beschädigen von Sachen. Es ist jedoch selten, dass man Lösungen für defekte Dinge findet. Besitzen Sie eine physisch defekte microSD-Karte? Befinden sich darauf wichtige Dateien, auf die Sie aufgrund der Beschädigung keinen Zugriff mehr haben? Wenn Ihre Antworten "Ja" lauten, dann können Sie sie alle zurückerhalten! Ja! Auch wenn sie kaputt ist. Dank der Schritte und Anleitungen in diesem Artikel können und werden Sie Ihre Dateien wiederherstellen können.

Sie erfahren, wie Sie den Grad der Beschädigung der defekten microSD-Karte feststellen und wie Sie die Daten auf der Karte wiederherstellen können. Das sollte Spaß machen, oder? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!

Wie kann man eine defekte oder beschädigte SD-Karte erkennen?

Im Inneren einer SD-Karte

Eine beschädigte SD-Karte kann sich auf verschiedene Weise bemerkbar machen. Man könnte sehen, dass es in zwei Teile zerbrochen ist oder dass einer der verbindenden Chips verloren gegangen ist oder dass sogar eine der Seiten/Kanten abgeplatzt ist. Der Schaden lässt sich vor allem am Verlust der normalen Funktion der Karte erkennen. Eine weitere häufige Ursache ist, dass das Host-Gerät nicht in der Lage ist, die Dateien auf der Karte zu lesen oder Anzeichen für eine "Beschädigung" der Dateien auf der SD-Karte aufweist.

Wenn Ihre microSD-Karte eines der oben genannten Anzeichen aufweist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Karte beschädigt wurde oder defekt ist.


Die SD-Karte ist physisch zerstört, einschließlich Chip und PCB

Im Inneren einer SD-Karte

Wenn Ihre SD-Karte beschädigt ist, wie oben zu sehen, ist die Karte irreparabel beschädigt und es gibt derzeit keine Lösung für dieses Problem. Der Grund dafür ist, dass die Daten normalerweise auf diesen Chips gespeichert sind. Sobald die Chips zerstört oder zerbrochen sind, können die Daten nicht mehr wiederhergestellt werden. Sie müssten Sicherungskopien dieser Daten wiederherstellen und wenn das nicht der Fall ist, haben Sie diese Daten für immer verloren.


Der Knopf für die SD-Kartensperre ist abgebrochen

Da die SD-Karte aus Kunststoff besteht und ihre Teile sehr klein sind, kann sie leicht zerbrechen. Auf der Seite der meisten SD-Karten sehen Sie eine "Read-Only"-Sperre, die dazu dient, das Laufwerk vor dem Lesen und Schreiben von Daten zu schützen. Dieser Schalter ist am meisten betroffen, wenn es um physische Schäden an der SD-Karte geht. Wenn der Schalter für die SD-Kartensperre kaputt geht oder im gesperrten Zustand beschädigt wird, ist es schwierig, Daten auf die Karte zu bekommen.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie Ihre Daten von solchen SD-Karten wiederherstellen können. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie den Sperrschalter reparieren und wieder Zugriff auf Ihre SD-Karte erhalten.

Schritt 1: Nehmen Sie eine Büroklammer, richten Sie sie gerade aus und stecken Sie sie auf die Seite der SD-Karte, auf der sich zuvor der Sperrschalter befand.

Richten Sie die Büroklammer an der Seite der Karte aus

Schritt 2: Kürzen Sie die Büroklammer mit einer Zange oder einem Drahtschneider auf die Größe des gebrochenen Schalters.

Büroklammer kürzen

Schritt 3: Tragen Sie einen Tropfen Sekundenkleber auf die Seite des Clips auf und drücken Sie ihn fest auf die Stelle, an der sich ursprünglich der Sperrschalter befand. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Kleber auftragen, damit die Karte noch in den dafür vorgesehenen Platz auf dem Host-Gerät passt.

Kleben und befestigen

Schritt 4: Lassen Sie es eine Weile stehen und trocknen. Nach dem Trocknen können Sie die SD-Karte öffnen und auf die darauf befindlichen Daten zugreifen.

Reparierte SD-Karte


Die äußere Hülle der SD-Karte ist beschädigt, aber der Chip im Inneren ist intakt.

Inzwischen wissen Sie, dass die Daten auf der SD-Karte noch wiederhergestellt werden können, wenn der Chip intakt ist. Hierfür benötigen Sie das Gehäuse einer Ersatz-SD-Karte. Hier erfahren Sie, wie Sie den Chip einer SD-Karte mit gebrochenem Gehäuse in das Gehäuse einer Ersatz-SD-Karte einsetzen.

Schritt 1: Entfernen Sie den Chip aus der beschädigten SD-Karte.

Schritt 2: Verwenden Sie eine Rasierklinge, um eine Fuge an der Seite der SD-Karte sauber zu öffnen, so dass sie den Bereich des Einsteckens verlässt.

Schritt 3: Benutzen Sie Ihre Zange, um den Chip der Ersatzkarte aus dem Gehäuse zu entfernen.

Schritt 4: Nehmen Sie den Chip aus der beschädigten SD-Karte und setzen Sie ihn in das Ersatzgehäuse ein, indem Sie es so fest wie möglich schließen.


Der Stecker oder die Platine mit der Leiterplatte ist defekt

Wenn entweder der Stecker oder die Platine (Printed Circuit Board) mit der Schaltung defekt ist, können Sie den SD-Kartenchip entfernen und ihn dann auf eine andere Platine (desselben Typs) löten und versuchen, die Daten zu lesen.


Der/die Speicherchip(s) sind defekt

Wenn der/die Chip(s) kaputt ist/sind, ist Ihre beste Chance (falls es eine gibt), einen [ausgewählten] Experten aufzusuchen. Das kann sehr teuer werden, je nachdem, wer das macht und wie stark der Chip beschädigt ist.


Wie man eine beschädigte SD-Karte repariert, wenn sie erkannt werden kann, aber Daten verloren gegangen sind

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass nicht alle Schäden an einer SD-Karte physischer Natur sein können. Wir haben auch darauf hingewiesen, dass eine Möglichkeit, Schäden zu erkennen, darin besteht, dass die Daten auf der SD-Karte nicht mehr zugänglich sind. Wenn es den Anschein hat, dass Ihre Daten verloren sind, selbst wenn Ihr Hostgerät die SD-Karte erkennt, ist Recoverit die Antwort. Recoverit ist ein einfach zu bedienendes, effektives und schnelles Wiederherstellungstool, das Ihre Dateien in 5 Minuten oder sogar weniger wiederherstellt!

Ihre Dateien können mit diesen einfachen Schritten wiederhergestellt werden;

Schritt 1. Laden Sie Recoverit für Ihren Mac oder Windows herunter. Installieren Sie auf Ihrem PC und öffnen Sie die Anwendung

Schritt 2. Legen Sie Ihre SD-Karte ein und wählen Sie sie als Speicherort für die Wiederherstellung von Dateien aus. Klicken Sie auf Start, nachdem Sie Ihre SD-Karte ausgewählt haben.

Wählen Sie den zu scannenden Ort

Schritt 3. Recoverit durchsucht die SD-Karte nach den Dateien, wie Sie unten sehen können

Recoverit durchsucht das System nach verlorenen Dateien

Schritt 4. Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, können Sie die Dateien sehen und die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die "Wiederherstellen" Schaltfläche in der rechten unteren Ecke des Bildschirms und sofort werden Ihre Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt

Dateien auswählen und wiederherstellen


Fazit

Niemand sollte seine Daten durch beschädigte Karten verlieren. Eine Möglichkeit, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, ist die Erstellung von Backups, entweder physisch oder in der Cloud. Wenn es zu einem Datenverlust kommt, benötigen Sie eine Datenwiederherstellungssoftware wie Recoverit. Sie ist einfach zu bedienen, leicht, zugänglich und schnell! Recoverit hat sich im Laufe der Jahre als effektive und kostenlose Datenwiederherstellungslösung bewährt. Sie ist ein Muss für jeden PC-Besitzer ist!

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Karte-Daten wiederherstellen | Wie man Daten von einer physisch beschädigten Micro SD-Karte wiederherstellt