Was tun, wenn die SD-Karte eine falsche Größe anzeigt?

Was, wenn die SD-Karte eine falsche Größe anzeigt?

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

"Ich habe eine 8-GB-SD-Karte für meine Digitalkamera, aber sie zeigt die falsche Kapazität an, nur etwa 100 MB. Gerade jetzt, als ich einige Bilder auf die SD-Karte kopieren wollte, sagte meine Kamera, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Dann habe ich festgestellt, dass meine 8-GB-SD-Karte nur 100 MB Kapazität anzeigt. Können Sie mir sagen, was los ist und wie man das Problem beheben kann?"

Wenn eine SD- oder Micro-SD-Karte eine falsche Größe anzeigt, d. h. sie zeigt eine größere Datenspeicherkapazität an, als sie tatsächlich kann, wird mit Sicherheit ein Fehler angezeigt. Wenn Sie einen Fehler sehen, wie z. B. eine Micro-SD-Karte, die die falsche Größe anzeigt, dann verwenden Sie die Erweiterungskarte. Es gibt auch andere Gründe, aufgrund derer die SD-Karte die falsche Größe anzeigt. Diese Gründe zusammen mit den entsprechenden Lösungen sind unten im Artikel aufgeführt. Suchen Sie nach der Ursache, die einen Fehler auf Ihrem Gerät verursacht, und wählen Sie eine praktikable Lösung aus den unten aufgeführten.

Teil 1. Warum wird auf der SD-Karte die falsche Größe angezeigt?

Bevor Sie die richtige Lösung für die falsch angezeigte SD-Karte anpeilen, sollten Sie den eigentlichen Grund für das Problem kennen. Hier sind einige der möglichen Gründe genannt, die den Fehler anzeigen.

Eine Erweiterungskarte ist eine Art von SD-Karte, die eine größere Speicherkapazität anzeigt, als sie tatsächlich kann. Es kann daran liegen, dass eine illegale Software für die SD-Karte läuft. Um diese Erweiterungskarten zu vermeiden, ist es praktikabel, die urheberrechtlich geschützte Karte zu verwenden.

Wenn Sie eine einzelne SD-Karte für mehrere Geräte verwenden oder die Karte in ein vom Virus betroffenes Gerät einlegen, wird die SD-Karte betroffen und zeigt die falsche Speichergröße an. Nur ein starkes Antivirenprogramm kann dann das Problem beheben und die normale Funktion der SD-Karte wiederherstellen.

Die Kompatibilität ist der nächste Faktor, der zählt. Im Falle einer Inkompatibilität eines Lesegeräts oder Host-Geräts wäre es schwierig, die größeren SDHC- und SDXC-Karten zu lesen. Um diese Herausforderung zu bewältigen, partitioniert das Gerät die SD-Karte auf eine Größe, die für ein einfaches Auslesen kompatibel ist. Dies führt zu einem Fehler, d. h. die Micro-SD-Karte zeigt die falsche Größe an. Darüber hinaus können auch unsichtbare Schattendateien und unsachgemäße Formatierung zu diesem Problem der falschen Größe führen.


Teil 2. Wie löst man das Problem "SD-Karte zeigt falsche Größe an"?

Überprüfen Sie die oben genannten Gründe und suchen Sie nach dem Grund, warum die Micro-SD-Karte auf Ihrem Gerät die falsche Größe anzeigt. Sobald Sie die Ursache kennen, ist der nächste Schritt, sich der Lösung zu nähern, um sie zu beheben. Im Folgenden sind einige der Lösungen aufgeführt, die helfen können, den Fehler auszuschließen, d. h. die Micro-SD-Karte zeigt die falsche Größe an.

Methode 1: SD-Karte in Kamera/Telefon/PC wieder auf die ursprüngliche Speichergröße formatieren

Die erste und wichtigste Lösung ist, die SD-Karte zu formatieren. Dadurch wird die Karte wieder auf ihre normale Größe gebracht, da jede neue Partitionierung gelöscht wird. Bevor Sie eine Formatierung durchführen, sichern Sie die Daten an einem anderen Ort. Im Folgenden werden die Schritte zur Durchführung des Formatierungsvorgangs beschrieben.

Schritt 1:Klicken Sie zunächst im Hauptmenü auf "Arbeitsplatz" und wählen Sie dann die Option "Verwalten".

Schritt 2: Wählen Sie im Menü Verwalten den Punkt Datenträgerverwaltung unter der Option Geräte-Manager.

Schritt 3: Klicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie die Option "Formatieren" im Dropdown-Menü

sd-karte im kameratelefon auf normale größe formatieren pc 1

Schritt 4:Nach dem Formatieren benennen Sie die Karte um und setzen sie entweder auf NTFS oder Fat32 zurück. Ihre SD-Karte wird in ihrer ursprünglichen Größe wiederhergestellt.

Methode 2: Formatieren der SD-Speicherkarte mit dem Disk-Teil

Wenn das Formatieren allein nicht ausreicht, um den Fehler zu beheben, d. h. die SD-Karte zeigt die falsche Größe an, dann ist die Verwendung des Disk-Teils zum Formatieren der SD-Karte die nächste zuverlässige Option. Hier sind die Schritte zur Durchführung des Verfahrens.

Schritt 1:Beginnen Sie mit der Eingabe des Befehls in das Suchfeld Ihres Pc auf dem Hauptbildschirm. Wenn es korrekt geschrieben ist, klicken Sie darauf, um es als Administrator auszuführen.

Schritt 2: Eine Dialogbox erscheint auf dem Bildschirm, geben Sie im Befehlsassistenten Diskpart ein und klicken Sie auf Enter

Schritt 3:Der nächste Schritt ist "List disk", um alle verfügbaren Laufwerke aufzulisten, und drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.

Schritt 4:Wählen Sie nun den richtigen Datenträger zusammen mit der Datenträgernummer aus, um die SD-Karte zu finden, die formatiert werden soll. Sobald die richtige SD-Karte in einer Option auf dem Bildschirm erscheint, wählen Sie diese aus und klicken Sie auf Enter.

Schritt 5: Geben Sie in der Eingabeaufforderung Clean ein und drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.

Schritt 6: Geben Sie als Nächstes ein, um eine Partition auf der formatierten SD-Karte zu erstellen, und klicken Sie auf Enter.

Schritt 7: Geben Sie in der Befehlszeile format fs=ntfs (oder format fs=exfat) ein und drücken Sie "Enter", um das Laufwerk mit NTFS oder exFAT zu formatieren.

Schritt 8:Geben Sie zum Schluss assigns letter=drive letter ein (z. B. assign letter=E), um einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, und drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang abzuschließen.

sd-karte mit diskette formatieren teil 1

Methode 3: SD-Karte im Windows Disk Manager formatieren

Wenn die beiden oben genannten Methoden bei Ihnen nicht funktionieren, dann gibt es hier eine weitere Formatierungsmöglichkeit über die Windows-Datenträgerverwaltung. Die Windows-Datenträgerverwaltung ist ein eingebautes Werkzeug, das den Datenträger auf dem Computer verwaltet. Es kann auch zum Formatieren der Speichergeräte verwendet werden. Hier sind die Schritte zum Formatieren der SD-Karte mit dem Windows Disk Manager.

Schritt 1: Starten Sie den Vorgang, indem Sie auf "Arbeitsplatz" klicken und anschließend in den Optionen "Verwaltung" auswählen.

Schritt 2: Klicken Sie im Optionsmenü der Verwaltung auf Datenträgerverwaltung.

Schritt 3: Im Menü der Datenträgerverwaltung wird die SD-Karte angezeigt. Klicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie die Option "Formatieren".

sd-karte mit windows disk management formatieren 1

Schritt 4: Wählen Sie unter Format die Option Schnellformatierung durchführen und wählen Sie die entsprechende Größe der Zuordnungseinheit.

sd-karte mit windows disk management formatieren 2

Sobald die gezielte Formatierungsaktion abgeschlossen ist, nimmt die SD-Karte wieder ihre ursprüngliche normale Größe an.

Tipps: Wenn Ihre SD-Karte nach dem Formatieren ein Problem mit der Beschädigung hat, können Sie hier die Anleitung zur SD-Kartenreparatur lesen.

Teil 3. Wiederherstellung verlorener Daten von SD-Karten mit falscher Größe mit Recoverit Data Recovery

Wenn Sie mit der Wiederherstellung der SD-Karte auf ihre normale Größe fertig sind und der Fehler auftritt, dass die Micro-SD-Karte die falsche Größe anzeigt, ist der nächste Schritt die Wiederherstellung der durch die Formatierung der SD-Karte verlorenen Daten. Wenn es um die Wiederherstellung von Daten geht, ist nur eine einzige Lösung nötig. Es ist Recoverit Datenrettung. Diese Drittanbieter-Anwendungssoftware ist geeignet, Ihnen eine vollständige Wiederherstellung von verlorenen oder gelöschten Daten von Ihrer SD-Karte zu ermöglichen. Hier ist der schrittweise Ablauf:

Schritt 1: Starten Sie die Software, d. h. laden Sie sie herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät und prüfen Sie, ob die SD-Karte mit dem PC verbunden ist.

Schritt 2: Wählen Sie die Micro-SD-Karte aus der Menüansicht aus. Nach der Auswahl drücken Sie Start, um fortzufahren.

Computer-Datenwiederherstellung

Schritt 3: Die Wiederherstellungssoftware führt einen Scan auf der Speicherkarte durch, um die Daten wiederherzustellen, d. h. die gelöschten Daten (Medien)

Scannen verlorener Daten

Schritt 4: Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird eine Vorschau der wiederhergestellten Daten auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie nun die Daten aus, die Sie wiederherstellen möchten, und drücken Sie auf Wiederherstellen.

Vorschau der wiederhergestellten Datei

Schritt 5: Der letzte Schritt ist das Speichern der wiederhergestellten Daten. Wählen Sie den Speicherort und speichern Sie die wiederhergestellte Datei.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Kartengerätefehler | Was, wenn die SD-Karte eine falsche Größe anzeigt?