So formatieren Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch

So formatieren Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

"Gibt es einen bestimmten SD-Kartentyp für die Nintendo Switch? Ich habe bereits eine SanDisk 64 GB-Karte, aber ich kann sie scheinbar nicht für meine neu gekaufte Switch formatieren."

Während die Nintendo Switch eine der besten Konsolen für Gamer da draußen ist, kann sie trotzdem unter einem Mangel an Speicherplatz leiden. Um diesen zu erweitern, verwenden viele Leute SD-Karten. Dabei können die Nutzer aber auf Probleme stoßen. Nun, um Ihre Speicherkarte auf der Switch richtig nutzen zu können, müssen Sie zuerst die SD-Karte auf Ihrem PC formatieren.

Dankenswerterweise kann das Formatieren einer SD-Karte für die Nintendo Switch ziemlich einfach sein, wenn Sie die richtigen Techniken befolgen. In diesem Beitrag habe ich jede sinnvolle Methode dafür im Detail aufgeführt.

Teil 1: Was Sie über das Nintendo Switch SD-Kartenformat wissen sollten

Lassen Sie uns zu Beginn kurz darüber sprechen, welcher Nintendo Switch SD-Kartentyp empfohlen wird. Zudem erläutern wir ein paar Dinge, die Sie im Voraus wissen sollten.

Welches Dateiformat wird von Nintendo Switch unterstützt?

Aktuell sollte das Nintendo Switch SD-Kartenformat entweder FAT32 oder exFAT sein. Wenn Sie Ihre SD-Karte im exFAT-Dateisystem formatiert haben, müssten Sie zuerst Ihre Switch aktualisieren und die dazugehörigen Treiber herunterladen. Um diese Komplikation zu vermeiden, ist es sehr empfehlenswert, das FAT32 als Dateisystem für die SD-Karte zu wählen.

Nintendo Switch SD-Kartentyp und -größe

Außerdem können Sie auf der Nintendo Switch aktuell nur Micro-SD-Karten verwenden. Sie unterstützt SD-Karten von fast allen Marken wie SanDisk, Sony, Passport, Samsung usw. Außerdem beträgt die maximale Größe für die von Nintendo Switch unterstützte SD-Karte 256 GB, aber es wird empfohlen, die Speichergrenze von 128 GB für eine reibungslose Verarbeitung nicht zu überschreiten.

Ist es notwendig die SD-Karte zu formatieren, um sie auf der Switch zu verwenden?

Im Idealfall ist es nicht erforderlich, Ihre SD-Karte zu formatieren, bevor Sie diese auf der Nintendo Switch verwenden. Wenn Sie die SD-Karte jedoch bereits zuvor verwendet haben oder sie ein anderes Dateisystem hat, das von der Switch nicht unterstützt wird, sollten Sie die Karte formatieren.

Experten empfehlen, eine SD-Karte für die Switch zuvor zu formatieren, damit Sie diese ohne Probleme verwenden können. Da dabei die vorhandenen Daten gelöscht werden, stellen Sie sicher, dass Sie vorher ein Backup Ihrer SD-Kartendateien angelegt haben.

Sobald Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch formatiert haben, öffnen Sie einfach die Klappe auf der Rückseite der Spielkonsole. Hier müssen Sie die Micro-SD-Karte mit einem leichten Druck einführen, danach sollte sie automatisch von der Konsole erkannt werden. Um eine SD-Karte für die Nintendo Switch zu formatieren, können Sie einfach die folgenden Schritte durchführen.


Teil 2: So formatieren Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch am PC

Wenn Sie einen Windows-PC haben, werden Sie keine Probleme beim Formatieren einer SD-Karte für die Switch haben. Vom Explorer bis zur Datenträgerverwaltung gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Micro-SD-Karte für die Switch zu formatieren.

Methode 1: Das Formatieren Ihrer Switch SD-Karte mit Hilfe des Explorers

Die einfachste Methode, die Nintendo Switch SD-Karte zu formatieren, ist über den Windows Datei-Explorer. Sie können einfach zu seiner Format-Option aus dem Kontextmenü gehen und das Dateiformat für die SD-Karte abändern.

Schritt 1. Schließen Sie Ihre SD-Karte an Ihren Computer an und gehen Sie in den Explorer > Dieser PC. Von hier aus können Sie sich die angeschlossene SD-Karte unter dem Abschnitt "Externe Geräte" anzeigen lassen.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SD-Kartensymbol, um das Kontextmenü aufzurufen, und wählen Sie die Option "Formatieren", um fortzufahren.

Schritt 3. In dem neu erschienenen Fenster wählen Sie das Dateiformat für Ihre SD-Karte aus und klicken auf die Schaltfläche "Start".

Methode 2: Das Formatieren der Switch SD-Karte über die Datenträgerverwaltung

Die Datenträgerverwaltung ist eine in Windows eingebaute Anwendung, mit der Sie die interne Festplatte und den externen Speicher verwalten können. Mit ihr können Sie neue Partitionen erstellen, eine Defragmentierung der Festplatte durchführen und SD-Karten neu formatieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die SD-Karte der Nintendo Switch in das FAT32-Format zu formatieren:

Schritt 1. Als Erstes sollten Sie in der Taskleiste die Suchoption aufrufen und nach dem "Disk Management" suchen. Alternativ können Sie auch die Eingabeaufforderung "Ausführen" starten und den Befehl "diskmgmt.msc" laden.

Schritt 2. Nachdem die Anwendung "Datenträgerverwaltung" gestartet wurde, suchen Sie die Option "Angeschlossene SD-Karte" im Abschnitt "Wechselmedien". Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie "Formatieren" aus.

Schritt 3. Ein neues Fenster zum Formatieren der Nintendo Switch SD-Karte wird geöffnet. Von hier aus können Sie auswählen, wie Sie die SD-Karte formatieren möchten und ein entsprechendes Dateisystem auswählen.

Schritt 4. Bestätigen Sie zum Schluss nur noch, dass Sie die SD-Karte formatieren möchten (da dabei die Daten gelöscht werden) und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Methode 3: Verwenden Sie Diskpart, um die SD-Karte zu formatieren

Wenn Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch über die Eingabeaufforderung formatieren möchten, können Sie auch das Dienstprogramm "Diskpart" ausprobieren. Auch bekannt als Disk Partition, ist es ein eingebautes Dienstprogramm in Windows, das uns alle Arten von Operationen auf der internen sowie externen Festplatte(n) durchführen lässt. Sie können also die Eingabeaufforderung als Administrator starten und diese Schritte ausführen, um die SD-Karte für die Switch zu formatieren.

Schritt 1. Rufen Sie im Startmenü die Eingabeaufforderung als Administrator auf und geben Sie einfach den Befehl "Diskpart" ein, um das Hilfsprogramm daraufhin zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie anschließend den Befehl "list disk" ein, um die eindeutige Kennung (Datenträgernummer) für Ihre angeschlossene SD-Karte zu erfahren.

Schritt 3. Nun müssen Sie den Datenträger markieren, indem Sie den Befehl "select", gefolgt von der Datenträgerkennung, eingeben. Wenn es sich bei der SD-Karte z. B. um Datenträger 2 handelt, sollte Ihr Befehl "select disk 2" lauten.

Schritt 4. Wenn Sie verschiedene Partitionen auf der Karte haben, können Sie sich diese ebenfalls auflisten lassen und danach die passende auswählen. Das ist jedoch optional, da die meisten SD-Karten keine vorhandenen Partitionen haben.

Schritt 5. Am Ende verwenden Sie einfach den Befehl "format" gefolgt von dem Dateisystem, in dem Sie die SD-Karte formatieren möchten. Um sie in das FAT32-System zu formatieren, können Sie den Befehl "format fs=fat32 quick" eingeben.

Mit diesen beiden Methoden können Sie eine SD-Karte für die Nintendo Switch ganz einfach in das richtigen Dateisystem formatieren.


Teil 3: So formatieren Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch mit dem Mac

Genau wie mit Windows können Sie auch mit dem Mac eine SD-Karte für die Nintendo Switch formatieren. Der sicherste Weg, das zu bewerkstelligen, ist die Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms. Das ist eine eingebaute Anwendung des Macs, mit der wir die internen Laufwerke und die angeschlossenen Geräte auf dem System verwalten können. Mit ihr können Sie eine SD-Karte formatieren, reparieren und andere Operationen durchführen. Um die Nintendo Switch SD-Karte mit dem Festplatten-Dienstprogramm des Macs zu formatieren, folgen Sie einfach diesen Schritten:

Schritt 1. Zunächst sollten Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem Mac starten. Dazu können Sie im Finder > Applications > Utility öffmem und das Festplatten-Dienstprogramm starten oder Sie können einfach über die Spotlight-Suche danach suchen.

Schritt 2. Sobald das Festplattendienstprogramm gestartet ist, können Sie die angeschlossene SD-Karte im Abschnitt "Extern" in der Seitenleiste auswählen.

Schritt 3. Nachdem Sie die SD-Karte ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Erase" (Löschen), die sich oben auf der rechten Seite befindet.

Schritt 4. In dem dafür vorgesehenen Fenster können Sie den Namen Ihrer SD-Karte, das Dateisystem und das Partitionsschema anpassen.

Schritt 5. Jetzt können Sie einfach auf die Schaltfläche "Erase" (Löschen) klicken und Ihre Wahl zum Formatieren der SD-Karte für die Nintendo Switch bestätigen.

Das ist die sicherste Option, um eine SD-Karte auf für die Nintendo Switch zu formatieren, und es lässt Sie auch ein optimales Dateisystem dafür festlegen.


Teil 4: So formatieren Sie die SD-Karte auf der Nintendo Switch selbst

Viele Nintendo Switch-Nutzer wissen nicht, dass man die SD-Karte auch auf der Spielkonsole selbst formatieren kann. Der Prozess ist zwar nicht so einfach wie das Formatieren einer SD-Karte für die Switch auf dem PC oder dem Mac, aber es ist möglich. Sie können einfach diese grundlegenden Schritte befolgen, um Ihre SD-Karte auf der Nintendo Switch zu formatieren.

Schritt 1. Klappen Sie zunächst Ihre Nintendo Switch um, öffnen Sie den SD-Kartenschlitz und legen Sie Ihre Micro-SD-Karte vorsichtig ein.

Schritt 2. Sobald Ihre SD-Karte von der Nintendo Switch erkannt wurde, gehen Sie von der Startseite aus zur Option "Systemeinstellungen".

Schritt 3. Nun erhalten Sie unter den Systemeinstellungen > Initialisieren verschiedene Optionen. Von hier aus können Sie auf die Option "Micro-SD-Karte formatieren" tippen und Ihre Wahl bestätigen.

Im Idealfall wählt Nintendo Switch automatisch das am besten geeignete Dateisystem und den dazu passenden Partitionierungsstil für Ihre SD-Karte aus. Auf diese Weise werden Sie keine Kompatibilitätsprobleme bei der Verwendung der SD-Karte auf der Nintendo Switch haben.


Teil 5: Lösungswege wenn Ihre Nintendo Switch nicht auf die Micro SD-Karte zugreifen kann

Jetzt sollte die Micro-SD-Karte für die Switch problemlos funktionieren. Es kann jedoch vorkommen, dass die Nintendo Switch die SD-Karte nicht richtig erkennt oder nicht richtig verarbeiten kann. Um dieses Problem auf der Nintendo Switch zu beheben, empfehle ich folgende Schritte:

Lösung 1: Kontrollieren Sie die SD-Karte und stecken Sie sie dann wieder in das Gerät zurück

Bevor Sie drastische Maßnahmen ergreifen, vergewissern Sie sich, dass die SD-Karte richtig eingesetzt wurde. Sie können einfach die SD-Kartenklappe auf der Rückseite öffnen, sie herausnehmen und die SD-Karte wieder in Ihr Gerät einsetzen.

Überprüfen Sie auch den Typ der SD-Karte, die Sie verwenden und ob die Karte mit der Nintendo Switch kompatibel ist. Der Typ der SD-Karte ist auf der Kartenaussenseite vermerkt. Derzeit sind folgende SD-Kartenvarianten mit Nintendo Switch kompatibel.

Lösung 2: Formatieren Sie die SD-Karte in das FAT32 oder exFAT Dateisystem

Wenn Sie die SD-Karte im NTFS- oder HFS-Dateisystem formatiert haben, wird sie nicht mit Ihrer Nintendo Switch funktionieren. Stellen Sie daher beim Formatieren der SD-Karte sicher, dass Sie entweder exFAT oder FAT32 als Dateisystem ausgewählt haben. FAT32 ist das am meisten empfohlene Dateisystem für die Nintendo Switch, da Sie die SD-Karte auf diese Weise problemlos mit Ihrer Konsole verwenden können.

Lösung 3: Scannen oder Formatieren Sie die SD-Karte

Wenn die SD-Karte beschädigt ist oder eine bösartige Entität vorhanden ist, kann das ebenfalls die Lesetauglichkeit beeinflussen. Um das Problem zu beheben, können Sie Ihre SD-Karte an den Computer anschließen und in ein geeignetes Dateisystem formatieren.

Außerdem können Sie ein beliebiges Antiviren-Tool (wie Windows Defender oder Anwendungen von Drittanbietern) verwenden, um Ihre SD-Karte auf Viren oder Malware zu scannen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Karte stattdessen einige logische Fehler aufweist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um zu den Eigenschaften zu gelangen, und gehen Sie zu Tools > Error Checking, um die SD-Karte zu überprüfen und zu reparieren.


Teil 6: Expertentipps zur Verwaltung und Formatierung der SD-Karte für die Nintendo Switch

Ich bin sicher, dass dieser Beitrag Ihnen geholfen hat, die SD-Karte für Ihre Nintendo Switch einzurichten. Da der Prozess Ihre vorhandenen Daten löschen kann, sollten Sie einige zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um Ihre Dateien sicher zu halten.

Tipp 1: Machen Sie ein Backup Ihrer SD-Karten-Daten

Bevor Sie eine SD-Karte für die Switch formatieren, stellen Sie sicher, dass die darauf vorhandenen Daten an einem sicheren Ort gespeichert wurden. Sie können Ihre SD-Karte einfach an Ihren Computer anschließen und die Dateien manuell an einen anderen Ort übertragen. Außerdem können Sie die Daten auch auf einen Cloud-basierten Dienst wie Google Drive oder One Drive hochladen, um Ihre Dateien zusätzlich zu sichern.

Tipp 2: Verlorene Daten von Ihrer SD-Karte wiederherstellen

Falls Sie Ihre SD-Karte versehentlich formatiert haben, machen Sie sich keine Sorgen - Sie können Ihre verlorenen und gelöschten Dateien ganz einfach wiederherstellen. Dazu können Sie die Hilfe von Recoverit Data Recovery in Anspruch nehmen, einer professionellen DIY-Datenrettungsanwendung für Windows und Mac.

Derzeit unterstützt Recoverit alle Arten von Standard-, Micro- und Mini-SD-Karten von allen führenden Marken. Außerdem kann es fast jede Art von Daten von SD-Karten wiederherstellen, z. B. Fotos, Videos, Dokumente, komprimierte Dateien und so weiter. Es ist außerdem mit allen wichtigen Dateisystemen kompatibel und ermöglicht Ihnen eine Vorschau Ihrer Daten, bevor Sie diese an einem beliebigen Ort Ihrer Wahl wiederherstellen.

Schitt 1: Wählen Sie die SD-Karte aus

Starten Sie zunächst "Recoverit Data Recovery" auf Ihrem System und schließen Sie Ihre SD-Karte an den Computer an. Wählen Sie die angeschlossene SD-Karte auf der Startseite (unter dem Abschnitt "Externe Geräte") aus und starten Sie den Wiederherstellungsprozess.

recoverit select location

Schritt 2: Der Scanvorgang

Da "Recoverit Data Recovery" Ihre SD-Karte nun scannt, sollten Sie erst einmal einfach warten, bis der Prozess abgeschlossen ist. Die Benutzeroberfläche zeigt dabei den Fortschritt auf der Bildschirmanzeige an. Sie können den Vorgang zwischendurch anhalten oder stoppen, wenn Sie möchten, oder ihn von selbst abschließen lassen.

recoverit scanning process

Schritt 3: Die Vorschau und Wiederherstellung der Daten

Am Ende können Sie sich eine Vorschau der extrahierten Daten anzeigen lassen, die unter verschiedenen Kategorien aufgelistet werden. Sie können auch die eingebauten Filter und die Suchoption verwenden, um bestimmte Dateien zu finden. Wählen Sie einfach die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie im Anschluss auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um sie an einem beliebigen Ort zu speichern.

recoverit preview data

Neben Ihrer SD-Karte können Sie "Recoverit Data Recovery" auch verwenden, um gelöschte und unzugängliche Daten aus verschiedenen anderen (Speicher-)Quellen wiederherzustellen.

Tipp 3: Halten Sie Ihre SD-Karte gesperrt

Wenn Sie Ihre Daten nicht versehentlich verlieren wollen, sollten Sie Ihre SD-Karten gesperrt halten. Die meisten SD-Karten haben einen Schreibschutzschalter, den Sie an der Seite finden. Wenn Sie ihn nach unten schieben, wird Ihre SD-Karte gesperrt und schreibgeschützt. Sie können sie in diesem Zustand nicht mehr formatieren, Ihre Dateien von ihr löschen oder etwas auf sie schreiben.

Sie die Schreibschutzsperre jeder Zeit wieder aufheben, indem Sie den Schieberegler nach oben schieben.

Das war´s, Leute! Ich bin sicher, dass Sie nach dem Lesen dieses Beitrags in der Lage sind, Ihre SD-Karte für die Nintendo Switch einfach zu formatieren. Um Ihnen zu helfen, habe ich Anleitungen zum Formatieren einer SD-Karte für die Switch auf verschiedenen Plattformen beigefügt. Außerdem habe ich einige Expertentipps hinzugefügt, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer SD-Karte auf der Nintendo Switch nützlich sein werden. Fahren Sie fort und legen Sie Ihre formatierte SD-Karte ein. Spielen Sie Ihre Lieblingsspiele auf der Switch, ganz ohne Probleme!

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Karte formatieren | So formatieren Sie die SD-Karte für die Nintendo Switch