Wie man SD-Karten auf Kamera und Computer formatioert

Wie man SD-Karten auf Kamera und Computer formatioert

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Als kleiner, funktionaler und tragbarer Typ mit erweiterter Kapazität spielt die SD-Karte eine wichtige Rolle in verschiedenen Geräten, wie Android-Handys, Digitalkameras, Videospielkonsolen und einigen anderen elektronischen Geräten. Sie können aber auch Probleme bekommen.

In diesem Artikel wird ausführlich erklärt, wie Sie eine SD-Speicherkarte auf der Kamera und dem Computer formatieren.

Außerdem erhalten Sie eine kurze Erklärung, wie Sie SD-Kartenfehler in der Kamera beheben können und viele weitere Tipps, wie Sie die Gesundheit Ihrer Speicherkarte sicherstellen können.

Teil 1: Müssen Sie die SD-Karte für die Kamera formatieren?

Bei der SD-Kartenformatierung wird der Speicher einer SD-Karte für die Datenspeicherung freigegeben. Sie löscht bereits vorhandene Informationen und Daten auf der SD-Karte und schafft neuen Speicherplatz.

Das Löschen von Dateien oder eine Schnellformatierung sollten die beste Idee sein, um Platz auf der SD-Speicherkarte freizugeben, aber es ist wichtig zu wissen, wann es am besten ist, Dateien auf der SD-Karte zu formatieren, neu zu formatieren oder zu löschen.

Es sei denn, Sie müssen alte Daten aus Gründen der Sicherheit, der Geschwindigkeit, des Risikos einer Fehlfunktion des Speichers oder der Erhaltung des Speicherplatzes löschen. In sollten das Formatieren, Neuformatieren oder Löschen von Dateien auf einer SD-Karte vermeiden. Formatieren Sie daher einmal im Monat Dateien von einer SD-Speicherkarte.

In Fällen, in denen das System einer SD-Speicherkarte durch einen Computervirus beschädigt wird, ist jedoch eine vollständige Formatierung der SD-Karte erforderlich, um sie zu bereinigen.

Löschen vs. Formatieren vs. Neuformatieren

Während die meisten Anwender heute noch nicht in der Lage sind, den Unterschied zwischen dem Formatieren, Neuformatieren und Löschen von Dateien auf einer SD-Speicherkarte zu verstehen, wollen wir sehen, welche Unterschiede zwischen diesen Begriffen bestehen. Löschen vs. Formatieren vs. Neuformatieren von Dateien auf der SD-Karte.

Es gibt drei Methoden, um den Speicherplatz auf der SD-Speicherkarte freizugeben: entweder Löschen des Inhalts, Formatieren oder Neuformatieren des Inhalts.

Zum Löschen von Inhalten einer SD-Karte müssen Sie Elemente auswählen, die nicht mehr benötigt werden, oder Elemente einzeln entfernen. Angenommen, Sie haben eine SD-Karte, und der Speicherplatz wird knapp, dann ist das Löschen des Inhalts die beste Idee, um Speicherplatz zu sparen.

Die als "geschützt" markierten Inhalte werden jedoch nicht gelöscht.

Beim Formatieren werden zwar alle Inhalte auf der Speicherkarte gelöscht, es können aber auch "geschützte" Inhalte gelöscht werden, wodurch die SD-Speicherkarte leer wird. Außerdem sollten Sie vor dem Formatieren Ihrer SD-Karte eine Sicherungskopie erstellen, um zu verhindern, dass Ihre wertvollen Dateien vernichtet werden.

Bei der Neuformatierung geht es darum, Ihre SD-Karte erneut oder auf eine andere Weise zu formatieren.

Häufigkeit der Formatierung einer SD-Karte

Wenn das Formatieren und Löschen von Inhalten auf Ihrer SD-Karte hilft, Speicherplatz zu sparen, was ist die beste Formatierung für eine SD-Karte? Und wie viele Male kann man eine SD-Karte formatieren?

Wenn Sie sich über diese Fragen im Klaren sind, brauchen Sie eine SD-Karte nicht allzu oft zu formatieren. Moderne SD-Karten werden jedoch in Stunden vor dem Ausfall und nicht in Zyklen angegeben. Wenn Ihre SD-Karte also hunderttausend Stunden lang Dateien schreiben und lesen kann, würde sie eine entsprechend lange Formatierungszeit überdauern.

Während es mehrere Formate für SD-Speicherkarten gibt, ist FAT32 oder ExFAT das empfohlene Format für SD-Speicherkarten.

Nachdem Sie diesen Abschnitt verstanden haben, sehen wir uns nun ein paar Methoden zum Formatieren der SD-Karte auf verschiedenen Geräten an.


Teil 2: Methoden zum Formatieren der SD-Karte auf verschiedenen Geräten

Methode 1: SD-Karte in der Kamera formatieren

Das Formatieren einer SD-Karte mit einer Kamera ist in der Regel die effizienteste Methode, da sie das Risiko von Fehlern reduziert.

Da es zahlreiche Kameramarken auf dem Markt gibt, fragen Sie sich vielleicht, ob die Schritte, die ich gleich auflisten werde, für alle Kameras funktionieren.

Die Antwort ist ja. Sie können diesen Schritt bei verschiedenen Kameras wie Canon, Modal, Nikon, GoPro, Sony und vielen anderen anwenden.

Wie wir wissen, werden durch die Formatierung Ihre Daten gelöscht. Aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Fotos sichern und auf Ihren Computer oder einen Cloud-Speicher übertragen, bevor Sie die SD-Karte formatieren.

Hier sind einige schnelle Schritte zum Formatieren von SD-Karten in einer Kamera.

Schritt 1: Schalten Sie Ihre Kamera aus. Setzen Sie dann die Speicherkarte in den SD-Speicherkartenschlitz ein.

Schritt 2: Wenn Sie die SD-Karte richtig eingelegt haben, schalten Sie die Kamera ein und drücken Sie die Menütaste.

Schritt 3: Wählen Sie auf der Kamera das Setup-Menü und wählen Sie Format. Formatieren Sie dann die SD-Speicherkarte.

select format card

Schritt 4: Wählen Sie OK an der Kamera und halten Sie die Taste gedrückt, während die SD-Karte formatiert wird. Es kann einige Zeit dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 5: Nachdem die SD-Karte formatiert wurde, schalten Sie Ihre Kamera aus.

Hinweis: Das Formatieren einer SD-Karte in der Kamera ist wichtig, da die Master File Table (MFT) kameraspezifisch sein kann.

Methode 2: SD-Karte für Kamera auf PC formatieren

Das Formatieren einer SD-Speicherkarte auf einem PC erfordert ein Speicherkartenlesegerät oder einen Adapter, obwohl die meisten modernen PCs einen eingebauten Kartenleser haben. Diese Methode ist in der Regel schneller als die Formatierung mit einer Kamera, so dass Sie eine Hochformatierung durchführen können.

Durch das Formatieren einer SD-Karte auf der Kamera wird jedoch das Dateisystem für die Kamera optimiert. Siehe Schritte zum Formatieren von Speicherkarten für eine Kamera auf dem PC unten.

Schritt 1: Stecken Sie die Speicherkarte in das Kartenlesegerät oder den Adapter und verbinden Sie sie mit dem PC.

Schritt 2: Rufen Sie den Windows Datei-Explorer auf und klicken Sie auf Dieser PC (bei einer älteren Version von Windows klicken Sie auf Arbeitsplatz)

Schritt 3: Wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf Verwalten oben links auf Ihrem PC. Dann klicken Sie auf, formatieren

select sd card and click manage at the top left side of your PC

Schritt 4: Klicken Sie im Feld SD-Karte formatieren auf die Dropdown-Anzeige für das Dateisystem und wählen Sie FAT32, wenn Ihre SD-Karte kleiner als 64 GB ist, oder exFat, wenn sie größer als 64 GB ist. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Schnellformatierung, wenn Sie die SD-Karte bereits formatiert haben, oder deaktivieren Sie es, um die SD-Karte zum ersten Mal zu formatieren.

select the file system and check the checkbox.

Schritt 5: Klicken Sie auf Start, um den Formatierungsvorgang zu beginnen. Wählen Sie nach dem Formatierungsvorgang im Dialogfeld Warnung die Option OK.

Hinweis: Die Computerformatierung maximiert nicht das Potenzial der SD-Karte.

Methode 3: SD-Karte für Kamera auf Mac formatieren

Um eine SD-Karte für eine Kamera auf dem Mac zu formatieren, benötigen Sie außerdem einen Kartenleser. Manche Leute werden feststellen, dass ihr Mac einen Speicherkartensteckplatz hat.

Erstens: Wenn Sie die SD-Karte verwenden wollen, formatieren Sie sie am besten in einer Kamera. Dies ermöglicht der Kamera, die Karte so einzurichten, wie sie es erwartet. Es verringert auch das Risiko, dass Dateisystemprobleme Ihre Aufnahmen behindern.

Bevor Sie Ihre Speicherkarte auf dem Mac formatieren, sollten Sie alle benötigten Dateien oder Bilder von der Karte entfernen, da diese nach Abschluss des Formatierungsvorgangs nicht mehr vorhanden sind.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre SD-Karte auf dem Mac zu formatieren.

Schritt 1: Legen Sie die SD-Karte in Ihren Mac ein und starten Sie den Anwendungsordner in einem Finder-Fenster

launch

Schritt 2: Navigieren Sie nach unten und klicken Sie auf den Ordner "Dienstprogramme" auf dem Mac, dann öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.

select disk utility

Schritt 3: Suchen und wählen Sie Ihre SD-Karte auf der linken Seite Ihres Bildschirms. Es wird wahrscheinlich 'NO NAME' oder 'UNNAMED' angezeigt, wenn Sie es nicht benannt haben.

find and select your card on the left-hand side of the screen

Schritt 4: Klicken Sie oben auf dem Bildschirm zwischen Wiederherstellung und Partition auf Löschen.

click erase

Schritt 5: Wählen Sie ein neues Format aus dem Einblendmenü auf dem Bildschirm. Sie können die SD-Karte an dieser Stelle auch umbenennen.

select a new format

Schritt 6: Klicken Sie auf Löschen und formatieren Sie Ihre SD-Karte vollständig.

Kurzer Hinweis

Nur die Mac Version 10.6.6 unterstützt EXFAT, während die älteren Versionen es nicht unterstützen.

Wenn Sie jedoch die neuesten Versionen haben (Mountain Lion, Yosemite, Lion, Sierra, Mavericks, Mojave, High Sierra oder El Capitan), haben alle eine native exFAT-Unterstützung.

Methode 4: SD-Karte für Kamera unter Android formatieren

Das Formatieren einer Speicherkarte mit Ihrem Android-Telefon oder -Tablet ist ein unkomplizierter Vorgang. Wenn Ihre SD-Karte also Anzeichen von Problemen aufweist, können Sie sie ganz einfach mit Ihrem Android-Gerät formatieren.

Nichtsdestotrotz bedeutet das Formatieren der SD-Karte unter Android nur das Löschen von Daten auf der SD-Karte. Wenn Sie also ein komplettes SD-Kartenformat benötigen, benötigen Sie einen PC oder Mac.

Lesen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihre SD-Karte mit Ihrem Android-Gerät zu formatieren.

Schritt 1: Legen Sie die Speicherkarte in das Speicherkartenfach des Android-Geräts ein.

Schritt 2: Tippen Sie auf Einstellungen, in der App-Liste > wählen Sie Speicher und klicken Sie auf SD-Karte.

Schritt 3: Tippen Sie oben rechts in der Menüleiste auf Speichereinstellungen.

Schritt 4: Sie müssen zwischen zwei Optionen wählen, Formatieren oder Formatieren als intern.

choose between format and format as internal

Schritt 5: Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf die Schaltfläche SD-Karte formatieren oder SD-Karte löschen klicken.

Schritt 6: Entspannen Sie sich, während er Ihre SD-Karte formatiert. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig.

Methode 5: SD-Karten-Fehler auf der Kamera beheben

Wenn Sie eine Kamera besitzen, haben Sie vielleicht schon mehrere Speicherkartenfehler erlebt, aber Sie haben keine Ahnung, wie Sie diese beheben können. Einige dieser Fehler hängen mit Ihrer SD-Speicherkarte zusammen, während andere durch etwas anderes verursacht werden.

Lassen Sie sich durch die Behebung dieser SD-Speicherkartenfehler führen, die bei der Verwendung der Kamera auftreten können.

Fehler 1: Kamera kann SD-Karte nicht formatieren

Im Laufe der Jahre wurde das Problem "Kamera kann SD-Karte nicht formatieren" immer wieder diskutiert. Aus diesem Grund haben viele Personen nach Alternativen gesucht, um dieses häufige Problem zu lösen.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Faktoren werfen, die diesen Kartenfehler auf der Kamera verursachen.

Wenn die SD-Speicherkarte eine Fehlfunktion aufweist, z.B. wenn die SD-Speicherkarte unerwartet roh wird und von Windows nicht erkannt werden kann. Oder nur die FAT32-SD-Karte kann auf bestimmten Geräten verwendet werden, usw.

Haben Sie jedoch versucht, eine SD-Karte zu formatieren, um diese Probleme zu beheben, aber der Formatierungsvorgang schlug fehl? Die Ursachen für diesen Fehler finden Sie unten.

Ursachen für das Problem "Kamera kann SD-Karte nicht formatieren".

Wie Sie das Problem "Kamera kann SD-Karte nicht formatieren" beheben

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Fehler "Kamera-SD-Karte kann nicht formatiert werden" zu beheben, aber wir haben eine Zusammenfassung der einfachsten Möglichkeiten zur Behebung dieses Fehlers erstellt.

Der schnelle Weg, diesen Fehler zu beheben, ist das Formatieren einer SD-Karte in der Windows-Datenträgerverwaltung.

Ist dies das erste Mal, dass Sie eine SD-Karte formatieren? Die Verwendung des Windows Datei-Explorers ist der schnellste Zugang, um ein einfaches Formatieren durchzuführen. Die folgenden Schritte helfen Ihnen, diesen Fehler zu beheben.

Schritt 1: Starten Sie die Datenträgerverwaltung in Windows 7/8/10. Sie können dies über die folgenden Verzeichnisschritte tun Arbeitsplatz/PC > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie "Formatieren".

Schritt 3: Wählen Sie ein geeignetes Dateisystem, entweder NTFS, exFAT oder FAT32, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellformatierung durchführen.

select the file system of your choice and

Schritt 4: Klicken Sie auf OK, um Ihre SD-Speicherkarte zu formatieren und den Fehler "Kamera kann die SD-Karte nicht formatieren" zu beheben.

Fehler 2: Kameradaten gehen verloren

Die falsche Verwendung einer Digitalkamera oder SD-Speicherkarte kann zum Verlust oder zur Beschädigung von Bildern oder Dateien auf der Speicherkarte führen. Dies scheint heutzutage ein weit verbreitetes Problem zu sein.

Obwohl die verlorenen oder beschädigten Dateien wiederhergestellt werden können, wollen wir uns die Ursachen für den Fehler "Kameradaten gehen verloren" ansehen.

Das Wiederherstellen von beschädigten oder verlorenen Dateien wurde mit der Innovation eines sehr hervorragenden Datenrettungs-Tools "Recoverit Data Recovery Software" leicht gemacht. Recoverit ist ein kostenloses Datenrettungstool, das eine sehr schnelle Datenrettungsrate hat und in der Lage ist, Fotos, Videos oder Audiodateien jeder Größe und Erweiterung wiederherzustellen.

Warum Recoverit? Recoverit Datenrettungssoftware ist ein vertrauenswürdiges Werkzeug, das von über fünf Millionen Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird.

Recoverit Data Recovery hat eine übersichtliche Oberfläche und eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, mit der Sie verlorene Dateien von formatierten Speicherkarten leicht wiederherstellen können. Mit Hilfe dieses außergewöhnlichen Software-Tools können Sie Ihre verlorenen Daten in nur drei Schritten wiederherstellen.

Haben Sie sich gefragt: "Nur drei Schritte"? Ja, wirklich nur drei Schritte, und Sie können Ihre verlorenen Bilder, Videos oder Audiodateien wiederherstellen.

Schauen Sie sich den 3-Schritte-Prozess der Datenwiederherstellung mit Hilfe von Recoverit unten an.

Schritt 1: Wählen Sie den Kameraspeicher, in dem Sie Ihre Datei verloren haben

choose camera storage where you lost your file

Installieren Sie Recoverit Data Recovery auf Ihrem PC und stecken Sie die SD-Speicherkarte mit einem Kartenleser in Ihren PC. Starten Sie nun Recoverit Data Recovery und wählen Sie die angeschlossene SD-Speicherkarte aus. Klicken Sie dann auf Start, um mit dem Wiederherstellungsprozess fortzufahren.

Schritt 2: Scannen Sie Ihre Digitalkamera

scan your digital camera

Recoverit Data Recovery führt einen schnellen Scan durch, um Ihre verlorenen Video-, Foto- oder Audiodateien zu finden. Sie können eine Vorschau Ihrer gelöschten Fotos, Videos und Audiodateien anzeigen

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung Ihrer gelöschten Dateien

preview and recover your deleted photos and videos

Nach dem Scannen der Dateien werden Ihre verlorenen Fotos, Videos und Audiodateien auf dem Bildschirm Ihres PCs angezeigt. Navigieren Sie zur linken unteren Seite Ihres Bildschirms und klicken Sie auf Wiederherstellen, um Ihre verlorenen Kameradaten wiederherzustellen.

Fehler 3: SD-Karte wird auf dem Computer nicht erkannt

Sie erhalten die Fehlermeldung "SD-Karte nicht erkannt"? Wir haben eine Lösung für Sie. Dies ist ein weit verbreitetes Windows-Problem, das zwar ärgerlich, aber einfach zu beheben ist.

Haben Sie sich jedoch gefragt, was die Ursache für diesen Fehler sein könnte? Hier finden Sie einige Gründe, warum der PC die SD-Karte möglicherweise nicht erkennt.

Dies sind Probleme, die gelöst werden müssen. Die folgenden Erklärungen würden Ihnen also helfen, diesen Fehler erfolgreich zu beheben.

Schritt 1: Drücken Sie "Windows" + "R", um den Ausführen-Dialog zu starten.

Schritt 2: Geben Sie "diskmgmt.msc" ein und klicken Sie auf "Enter"/OK", um die Datenträgerverwaltung zu starten.

type

Schritt 3: Suchen Sie die Speicherkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PARTITION und wählen Sie "Laufwerksbuchstabe und Pfad ändern...".

right click on partition

Schritt 4: Wählen Sie im Pop-up-Fenster "Hinzufügen", um den Laufwerksbuchstaben Ihrer Speicherkarte zuzuweisen.


Teil 3: Tipps für SD-Karten, um die Gesundheit der Kamera-Speicherkarte sicherzustellen

Es ist allgemein bekannt, dass SD-Speicherkarten für Digitalkameras extrem wichtig sind, da sie für die Speicherung Ihrer Fotos und anderer wichtiger Dateien verantwortlich sind.

Wenn Sie eine SD-Karte verwenden, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass diese sicher aufbewahrt wird. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre SD-Speicherkarte gesund erhalten können.

Stellen Sie sicher, dass die Formatierung neuer Karten sofort erfolgt:

Speicherkarten werden normalerweise als vorformatiert beworben, aber es ist immer gut, die Karte zu formatieren, sobald Sie sie erhalten.

Wenn Sie Ihre SD-Karte mit der Digitalkamera formatieren, die Sie verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass die Karte in dem Format vorliegt, das Ihre Kamera erkennt.

Vermeiden Sie es, den Akku Ihrer Kamera vollständig zu entladen:

Dies ist ein entscheidender Aspekt, den Sie bei der Verwendung einer SD-Karte beachten müssen. Sie müssen vermeiden, dass der Akku Ihrer Kamera vollständig entladen wird.

Wenn Sie sich fragen: "Warum?" Wenn Sie eine Kamera verwenden, deren Akku genau dann leer ist, wenn sie versucht, ein Foto auf die SD-Speicherkarte zu schreiben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Kamera nur einen Teil der Datei schreibt. Dadurch kann der Rest der SD-Karte beschädigt werden.

Vermeiden Sie es, Ihre SD-Speicherkarte vollständig zu füllen:

Es ist wichtig, dass Sie die Speicherkapazität Ihrer SD-Karte im Auge behalten. Wenn Sie eventuell ein Foto aufnehmen, wenn die SD-Karte voll ist, kann dies zu einem Schreibfehler führen.


Fazit

Generell ist das Formatieren einer SD-Karte ein wesentlicher Schritt für jeden Benutzer einer SD-Speicherkarte. Wir empfehlen daher, die oben genannten Schritte zur Behebung von Problemen mit der SD-Karte anzuwenden.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Karte formatieren | Wie man SD-Karten auf Kamera und Computer formatioert