6 Lösungen, wenn der Acer / HP / Lenovo / Asus / Dell SD-Kartenleser nicht funktioniert (Windows 10/

6 Lösungen, wenn der Acer / HP / Lenovo / Asus / Dell SD-Kartenleser nicht funktioniert (Windows 10/8/7)

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Stellen Sie sich vor, Sie haben es eilig, Inhalte von der Speicherkarte auf den Computer zu kopieren. Sobald Sie jedoch die Speicherkarte in den Steckplatz einstecken, stellen Sie fest, dass sie überhaupt nicht funktioniert... Obwohl dies einige Probleme verursachen kann, ist es nicht all zu schwer zu lösen und kann leicht mit einigen Hacks behoben werden. Dieser Artikel enthält die sechs wichtigsten Methoden, um das Problem mühelos zu beheben.

Lösungen falls der SD-Kartenleser unter Windows 10/8/7 nicht funktioniert

Wenn der Dell-Speicherkartenleser nicht funktioniert, wird oft angenommen, das hängt mit einer bestimmten Windows-Version zusammen. Das stimmt jedoch nicht immer. SD-Kartenleser, die auf einem Computer nicht erkannt werden, sind ein häufig auftretendes Problem, unabhängig davon, ob es sich um Windows 7, 8 oder 10 handelt. Wie bereits erwähnt, können verschiedene Faktoren zu diesem Problem führen, es gilt also die Grundursache dafür herauszufinden, dass die SD-Karte nicht funktioniert. Hier sind einige der typischen Ursachen, die für den Fall verantwortlich sind.

Bevor Sie mit all den Methoden zur Lösung des Problems fortfahren, sollten Sie Ihren Computer neu starten, um festzustellen, ob das Problem damit schon behoben ist oder nicht. Wenn Sie einen externen Kartenleser verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn getrennt haben, bevor Sie den Computer ausschalten. Schließen Sie es jetzt wieder an, um zu überprüfen, ob der Trick funktioniert hat.

Wenn nicht, werden die folgenden Methoden sicherlich helfen.


Methode 1: Überprüfen Sie auf Hardwareprobleme

Das Problem mit dem SD-Kartenleser kann auf ein Hardwareproblem zurückzuführen sein. Wenn dies das Problem verursacht, sollten Sie die SD-Karte, den Kartenleser und verschiedene wichtige Komponenten überprüfen.

Überprüfen Sie den Kartenleser

Wenn Sie kürzlich eine neuere Version des Betriebssystems heruntergeladen haben, stellen Sie sicher, dass der Kartenleser damit kompatibel ist. Da die Kartenleser manchmal nur an die Arbeit mit einer bestimmten Betriebssystemversion gewöhnt sind, kann dies das Problem verursachen.

Darüber hinaus kann auch die Inkompatibilität zwischen einem älteren Lesegerät und dem älteren Kartenleser dazu führen, dass ein HP Speicherkartenleser unter Windows 7 nicht funktioniert.

Überprüfen Sie das USB-Kabel

Wenn Sie einen externen SD-Kartenleser verwenden, sollten Sie prüfen, ob das an den externen Kartenleser angeschlossene USB-Kabel funktioniert oder nicht.

Überprüfen Sie die SD-Karte

Wenn die goldene Schicht auf der SD-Karte schwarz geworden ist, kann sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren. Sie können einen Radiergummi verwenden, um die oxidierte Schicht auf der Speicherkarte zu entfernen.

Überprüfen Sie den USB-Anschluss

Wenn Sie eine externe SD-Karte verwenden, sollten Sie wissen, dass diese über die USB-Verbindung Ihres Computers mit Strom versorgt werden muss. Führt also nicht genügend elektrischer Strom zum Kartenleser, funktioniert er möglicherweise nicht.


Methode 2: Verwenden Sie die Windows 10-Fehlerbehebung, um das Problem zu lösen

Wenn das Problem mit dem SD-Kartenleser aufgrund von Geräteproblemen auftritt, müssen Sie möglicherweise einen etwas anderen Ansatz verwenden. Windows 10 verfügt über ein integriertes Windows-Tool, mit dem Sie Hardwareprobleme erkennen können.

Folgende Schritte helfen Ihnen, das Problem des nicht funktionierenden Lenovo SD-Kartenlesers, auf Ihrem Computer zu finden.

Schritt 1: Legen Sie die SD-Karte in den Kartenleser ein. Wenn es sich um einen externen Kartenleser handelt, schließen Sie ihn an Ihren Windows 10-Computer an.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Windows Symbol und öffnen Sie "Einstellungen" aus dem Menü.

Schritt 3: Tippen Sie nun bei der Option "Einstellungen" auf "Update und Sicherheit".

Schritt 4: Klicken Sie im linken Bereich des Fensters auf die Option Fehlerbehebung, gefolgt von Hardware und Geräten im rechten Bereich.

Schritt 5: Tippen Sie auf "Fehlerbehebung ausführen".

Führen Sie die markierte Problembehandlung aus

Starten Sie nun Windows neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.


Methode 3: Laufwerksbuchstabe zu SD-Karte ändern

Wenn der Laufwerksbuchstabe für die SD-Karte, mit dem eines anderen CD / DVD-Laufwerksnamens übereinstimmt, kann das das Problem verursachen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies das Problem ist, können Sie den Laufwerksbuchstaben auf die SD-Karte ändern. So wird der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte zugewiesen.

Schritt 1: Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf "Start", wählen Sie die Datenträgerverwaltung aus und überprüfen Sie den Namen der Festplatte und der SD-Karte in der Liste.

Schritt 2: Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das SD-Kartenlaufwerk und klicken Sie auf "Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern". Überprüfen Sie, ob kein anderer Laufwerksbuchstabe mit Ihrem SD-Kartenleser identisch ist.

Schritt 3: Tippen Sie auf "Hinzufügen" oder "Ändern", um einen neuen Treiber zu benennen.

Pfeil zeigt auf Ändern

Schritt 4: Tippen Sie nun auf OK, um den Vorgang abzuschließen.

Prüfen Sie, ob das Problem mit dem Dell-Speicherkartenleser nun behoben ist oder nicht.


Methode 4: Aktualisieren Sie den SD-Kartenleser-Treiber oder den USB-Treiber

Wie bereits erwähnt, kann ein veralteter oder inkompatibler Treiber für SD-Kartenleser für das Problem verantwortlich sein. Um zu überprüfen, ob der Gerätetreiber der Hauptschuldige ist, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Schreiben Sie "Geräte-Manager" in die Cortana-Suchleiste von Windows 10.

Schritt 2: Erweitern Sie auf der Registerkarte Geräte-Manager die Option "Festplattenlaufwerke" oder "Universal Serial Bus-Controller". Überprüfen Sie, ob die Option ein gelbes Dreieck aufweist.

Festplattenlaufwerke Universal Serial Bus-Controller hervorgehoben

Wenn Sie keine gelbe Markierung sehen, funktioniert der SD-Kartentreiber einwandfrei. Andernfalls ersetzen Sie ihn durch einen neuen. Führen Sie folgende Schritte aus, um den Gerätetreiber zu aktualisieren.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätetreiber und tippen Sie anschließend auf "Deinstallieren".

Schritt 4: Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf "Festplatten" und tippen Sie auf "Nach Hardware suchen", um den Gerätetreiber zu aktualisieren.

Scannen nach Hardwareänderungen

Überprüfen Sie nun, ob Ihr Computer die SD-Karte erkennen kann oder nicht.


Methode 5: Mögliche Viren oder Malware entfernen

Wenn alle oben genannten Methoden das Problem nicht lösen können, kann ein möglicher Malware-Angriff dazu führen, dass die HP Speicherkarte unter Windows 7 nicht funktioniert. Ein Viruseinbruch kann Dateien, Laufwerke und andere wichtige Daten verschlüsseln oder verbergen. Hier sind die möglichen Szenarien aufgeführt, die dazu geführt haben könnten, dass eine SD-Karte von Viren oder Malware angegriffen wurde.

Sie können ein zuverlässiges Antivirenprogramm verwenden, um solche Probleme zu vermeiden. Alternativ können Sie auch die Eingabeaufforderung verwenden:

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, drücken Sie dafür gleichzeitig die Windows- und die R-Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

Schritt 2: Schreiben Sie ‘attrib –h –r –s /s /d #:\*.*’ Und drücken Sie Enter, um den Befehl auszuführen.

Befehl ausführen

Sobald der Virus vom Computer entfernt wurde, sollten Sie die SD-Karte auf Ihrem Computer sehen können.


Methode 6: Daten wiederherstellen und SD-Karte zur Wiederverwendung formatieren

Wenn Sie das Problem selbst mit allen im Artikel genannten Methoden nicht beheben können, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Daten verlieren werden. Aber unabhängig davon, welche Art von Daten Sie aufgrund des Problems verlieren, können Sie sie jederzeit wieder abrufen.

Obwohl es verschiedene Methoden gibt, um Daten vom System wiederherzustellen, funktioniert die Recoverit Data Recovery Software in solchen Fällen am besten.

Das Programm kann alle Arten von Dateien abrufen, unter anderem Audio-, Video-, Foto- und PDF-Dateien. Darüber hinaus hat das Programm die effiziente Option, dass Sie eine Vorschau aller wiederhergestellten Dateien sehen können.

Um die Dateien wiederherzustellen, müssen Sie die Recoverit-Anwendung herunterladen und auf dem Computer installieren. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf das Symbol für die Recoverit-Anwendung, um die Software zu starten.

Schritt 1: Wählen Sie die SD-Karte aus

Wählen Sie das, an den Computer angeschlossene SD-Kartenlaufwerk. Klicken Sie in der Festplattenliste auf die SD-Speicherkarte und tippen Sie auf "Start", um den Vorgang zu starten.

recoverit interface

Schritt 2: Speicherort scannen

Wenn Sie auf "Start" klicken, braucht Recoverit einige Minuten, um den Scan abzuschließen.

Operationen während des Scannens

Schritt 3: Vorschau und Speichern

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Einblick in alle auf der SD-Karte gespeicherten Daten und Dateien. Es enthält den Namen, die Dateigröße und andere wichtige Details. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um alle Vorschau-Dateien abzurufen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen anderen Speicherort auswählen, als den wo die Daten vorher gespeichert waren.

Vorschau wiederhergestellter Fotos

Nachdem Sie die gelöschten Daten erfolgreich wiederhergestellt haben, können Sie das Laufwerk formatieren, um sicherzustellen, dass es wiederverwendbar ist. So können Sie eine externe SD-Karte formatieren.

Schritt 1: Öffnen Sie "Arbeitsplatz" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "SD-Laufwerk".

Schritt 2: Wählen Sie das gewünschte Dateisystem im "Unter Dateisystem" aus.

Schritt 3: Benennen Sie Ihre SD-Karte in der Option "Volume Label" und klicken Sie auf "Start", um das Laufwerk zu formatieren.

sd karte formatieren


Fazit

Das der SD-Kartenleser bei Windows 10 nicht funktioniert ist ein typisches Problem, welches leicht behoben werden kann, wenn Sie die Ursache und die geeignete Lösung kennen. Dieser Artikel bietet einige der besten Möglichkeiten um mit dem Computer auf Ihre Dateien zugreifen zu können. Wenn Sie während des Vorgangs Daten verlieren, können Sie mit der Recoverit Data Recovery-Anwendung alle Arten von Daten von der SD-Festplatte wiederherstellen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Kartengerätefehler | 6 Lösungen, wenn der Acer / HP / Lenovo / Asus / Dell SD-Kartenleser nicht funktioniert (Windows 10/8/7)